Aus gesell­schafts­po­li­ti­scher Sicht ste­hen wir heu­te vor gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen. In Deutsch­land und Euro­pa erstar­ken die poli­tisch Extre­men. Die par­tei­po­li­ti­schen Fron­ten erhär­ten sich. In Zei­ten wie die­sen, braucht es vor allem eines: sach­li­che und offe­ne Debat­ten, denn Poli­tik kann nur funk­tio­nie­ren, wenn wir unse­re eige­nen Posi­tio­nen im Aus­tausch mit unse­ren Mit­men­schen tag­täg­lich über­prü­fen und neu justieren.

Als stu­den­tisch gegrün­de­te Orga­ni­sa­ti­on wol­len wir auch wei­ter­hin jun­gen Men­schen ein poli­tisch neu­tra­les, aber kri­ti­sches Forum geben, doch auch für alle ande­ren ist die Aka­de­mie offen. Ob Schü­ler, Stu­dent, Absol­vent, Ange­stell­ter oder Selbst­stän­di­ger. Es müs­sen nur zwei Bedin­gun­gen erfüllt sein: 1. Poli­ti­sches Inter­es­se und 2. Bekennt­nis zur Sat­zung und zum Leit­bild des Vereins.

Wie sieht Dein Lebens- oder Stu­di­en­all­tag aus?
Augen zu und durch? Du bist High Poten­ti­al? Nicht links und rechts schau­en, nur so schnell wie mög­lich fer­tig wer­den? Dir ist es egal, dass an den Unis kaum kri­ti­sche Inhal­te gebo­ten wer­den? Geht’s der Wirt­schaft gut, geht’s uns allen gut! Ja? Dann bit­ten wir Dich von einer Mit­glied­schaft bei uns abzu­se­hen, denn wir suchen Men­schen, die über den Tel­ler­rand bli­cken wollen.

Unse­re Aka­de­mie rich­tet sich an alle poli­tisch Inter­es­sier­ten. Wir suchen kei­ne High Poten­ti­als, son­dern kri­ti­sche High Per­for­mer, die sich allem vor­an einer sozia­len Wirt­schaft und kri­ti­schen Gesell­schaft ver­pflich­tet füh­len. Mit­glie­der der Poli­ti­schen Aka­de­mie soll­ten Kri­te­ri­en, wie gesell­schafts­po­li­ti­sches Enga­ge­ment, Eigen­in­itia­ti­ve und Über­ein­stim­mung mit unse­ren Wer­ten mitbringen:

  • tole­ran­tes, huma­nis­tisch-libe­ra­les Weltbild
  • die Über­zeu­gung, dass wirt­schaft­li­ches Han­deln sozia­ler Ver­ant­wor­tung bedarf
  • der Wohl­fahrts­staat Deutsch­land stellt einen Wert dar, der gesi­chert wer­den muss
  • die Wett­be­werbs­fä­hig­keit kann nur durch höchst­mög­li­che Bil­dungs­chan­cen für alle erreicht werden
  • die Zukunft Deutsch­lands liegt in Europa
  • die Stel­lung von Frau­en in Spit­zen­po­si­tio­nen und ihre Ver­net­zung muss gestärkt werden

Wir erwar­ten ein fort­schritt­li­ches und gemein­schaft­li­ches Mind­set und ent­wi­ckeln die­ses in Dis­kus­sio­nen mit Top-Füh­rungs­kräf­ten aus Insti­tu­tio­nen, Gewerk­schaft und Unter­neh­men aktiv weiter.

Jetzt Mitglied werden!